Herzlich willkommen

Wirtschaftliche Mitarbeiterqualifizierung durch lernorientierte Montagesystemgestaltung

ISBN: 978-3-86359-691-0

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Der Produktionsfaktor Mensch ist in manuellen und hybriden Montagesystemen der wesentliche Befähiger des Wandels. Diese Arbeit entwickelt eine Methodik für die wirtschaftliche Mitarbeiterqualifizierung durch eine lernorientiere Montagesystemgestaltung. Unter Einbezug aller relevanten Einflussfaktoren und möglichen Gestaltungsmaßnahmen kann damit eine aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten optimale arbeitsintegrierte Mitarbeiteranlernung durch entsprechende Arbeitsplatzgestaltung erreicht werden.

Wirtschaftliche Mitarbeiterqualifizierung durch lernorientierte Montagesystemgestaltung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Die Montage als integrierendes Bindeglied der Wertschöpfungskette sieht sich mehr als jedes andere Element dieser Kette den dynamischen Entwicklungen des Marktes, der Technologien sowie den gesellschaftspolitischen Veränderungen ausgesetzt. Der Produktionsfaktor Mensch ist in manuellen und hybriden Montagesystemen der wesentliche Befähiger für den erfolgreichen Umgang damit. Nur durch eine möglichst effiziente und stets den individuellen Anforderungen entsprechende Qualifikation ebendessen kann ein wirtschaftlicher Produktionsprozess gewährleistet werden.

Die Arbeit adressiert dieses Praxisproblem und hat das Ziel, eine Methodik für die wirtschaftliche Mitarbeiterqualifizierung durch lernorientiere Montagesystemgestaltung zu entwickeln. Die entwickelte Methodik gewährleistet, dass unter Einbezug aller relevanten Einflussfaktoren und möglichen Gestaltungsmaßnahmen eine aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten optimale arbeitsintegrierte Mitarbeiteranlernung durch die entsprechende Arbeitsplatzgestaltung ermöglicht werden kann.

Die Forschungsreise zur Entwicklung der Methodik erfolgt dabei in fünf Etappen. Handlungsleitendes Element sind dabei die in Summe 15 definierten bzw. entwickelten Gestaltungsmaßnahmen für die Bereitstellungsbereiche Arbeitsinformation, Werkzeug und Material. Die Verknüpfung mit den Einflussfaktoren sowie die empirische Ermittlung der auf Ausführungszeiten basierenden Lernverläufe folgen dieser Struktur und sind die wesentlichen Entdeckungen dieser Forschungsreise. Durch die Überführung der Arbeitsaufwände in die monetäre Betrachtung und die Quantifizierung der Aufwände für die Gestaltung des Arbeitssystems wird eine Aussage hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit sichergestellt. Zusammenfassend werden die Ergebnisse in einem Planungsmodul in den Phasen Situationsanalyse, Maßnahmendefinition und Umsetzungsplanung strukturiert und damit allgemein anwendbar gemacht.

Zusatzinformation

Autor Marks, Alexander
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-691-0
Gewicht 0.340 kg
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: