Herzlich willkommen

Wertorientiertes Verfügbarkeitsmanagement

ISBN: 978-3-940565-45-7

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Die Bedeutung der Verfügbarkeit eines Produktionssystems zur Befähigung und Aufrechterhaltung einer nachhaltig stabilen und vorhersagbaren Leistungserstellung nimmt in produzierenden Unternehmen stetig zu. Insbesondere in kontinuierlichen Prozessindustrien sind ausgezeichnete, direkt und indirekt an der Leistungserstellung beteiligte Prozesse und Ressourcen entscheidend, um langfristigen Unternehmenserfolg sicherzustellen. [...]

Wertorientiertes Verfügbarkeitsmanagement

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Die Bedeutung der Verfügbarkeit eines Produktionssystems zur Befähigung und Aufrechterhaltung einer nachhaltig stabilen und vorhersagbaren Leistungserstellung nimmt in produzierenden Unternehmen stetig zu. Insbesondere in kontinuierlichen Prozessindustrien sind ausgezeichnete, direkt und indirekt an der Leistungserstellung beteiligte Prozesse und Ressourcen entscheidend, um langfristigen Unternehmenserfolg sicherzustellen. Dabei stehen häufig hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit des Produktionssystems gleichzeitig intensive Bestrebungen zur Kostenreduktion gegenüber und beeinflussen stark die Ausrichtung des Verfügbarkeitsmanagements.

Diesen Zielkonflikt aufgreifend werden in der Arbeit die zentralen Wirkzusammenhänge eines wertorientierten Verfügbarkeitsmanagements erklärt und somit produzierenden Unternehmen die Basis für die Ausrichtung ihres Verfügbarkeitsmanagements geliefert. In inhaltlich aufeinander aufbauender Reihenfolge werden vier Partialmodelle zu einem zentralen Erklärungsmodell zusammengeführt. Das erste Partialmodell ist ein Zielmodell, dessen Kern aus einem Zielsystem für das Verfügbarkeitsmanagement besteht. Aufbauend auf dem Zielmodell wird ein Leistungsmodell erarbeitet, das die Leistungsmessgrößen und Erfolgsindikatoren des wertorientierten Verfügbarkeitsmanagements qualitativ miteinander verknüpft. Mit Hilfe eines Wertschöpfungsmodells werden die Kern- und Unterstützungsaktivitäten des Verfügbarkeitsmanagements strukturiert. In einem Ressourcenmodell werden zentrale Einflussfaktoren des Verfügbarkeitsmanagements mit Hilfe von Bewertungskriterien charakterisiert.

Die Leistungsmessgrößen, Erfolgsindikatoren und Einflussfaktoren werden anschließend mit Hilfe von Erklärungszusammenhängen zueinander in Beziehung gesetzt. Ergebnis der Arbeit ist ein Erklärungsmodell, mit dessen Hilfe plausible Empfehlungen hinsichtlich der unternehmensspezifischen Positionierung und Ausrichtung des Verfügbarkeitsmanagements abgeleitet werden können.



Zusatzinformation

Autor Franzkoch, Bastian
ISBN/Artikelnr. 978-3-940565-45-7
Gewicht 0.60 kg
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: