Dieses E-Book können Sie hier herunterladen.

Die industrielle Entwicklung der vergangenen Jahre hat insbesondere dazu geführt, dass sich Produkte und Dienstleistungen der produzierenden Industrie stärker an den individuellen Kundenbedürfnissen orientieren. Die Marktentwicklungen verlangen daher insbesondere an Hochlohnstandorten spezifische Differenzierungsstrategien und einen hohen Grad an Flexibilität. All dies führt zu immer komplexeren Produkt- und Fertigungsstrukturen, kürzeren Entwicklungszyklen sowie dem vermehrten Auftreten von Änderungsanfragen.
Die Handhabung von Änderungen an Produkten und Prozessen stellt für viele Unternehmen schon heute häufiger den Normalzustand als die Ausnahme dar. So ist insbesondere auf eine effiziente Handhabung des Änderungsmanagementprozesses zu achten, um schnellstmöglich die Ausrichtung an neu auftretende Anforderungen zu gewährleisten. Durch eine mangelnde Integration der im Einsatz befindlichen betrieblichen Anwendungssysteme ist es den meisten Entscheidungsträgern im Änderungsmanagementprozess jedoch nicht möglich, ihre Entscheidung datenbasiert und objektiv zu treffen. Digitalisierungstrends führen somit nicht zu erhofften Synergieeffekten im Bezug auf die Handhabung von Änderungsanfragen. Da das größte Potenzial für die Unterstützung der industriellen Praxis im Bewertungsprozess einer Änderungsanfrage liegt, ist es das Ziel dieser Dissertationsschrift, die Welt der betrieblichen Anwendungssysteme mit dem Bewertungsprozess zu verknüpfen. Somit sollen Synergieeffekte bei der datenbasierten Bewertung von Änderungsanfragen genutzt werden können sowie die Effizienz im Bewertungsprozess gesteigert werden. Die objektivierte und beschleunigte datenbasierte Bewertung von Änderungsanfragen führt somit zu einer vermehrten Nutzung dieser. Unternehmen wird es somit zukünftig besser möglich sein, sich schnell an neuen Anforderungen auszurichten und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Details
Autor Külschbach, Andreas
Gewicht 0.472 kg
Erscheinungsdatum 20.12.2021
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Systematische Bewertung von Änderungsanfragen in der Produktion (E-Book)

Dissertationen

Systematische Bewertung von Änderungsanfragen in der Produktion (E-Book)

Lieferzeit
2-3 Tage
39,00 €
inkl. 7% MwSt.

Kurzbeschreibung

Dieses E-Book können Sie hier herunterladen.

Die Bewertung von Änderungsanfragen in Bezug auf Produkte und Prozesse unterliegt starken subjektiven Faktoren. Durch die Verknüpfung betrieblicher Anwendungssysteme der Produktion mit dem Bewertungsprozess wird eine objektive Auseinandersetzung ermöglicht. Die datenbasierte Bewertung führt zu einer vereinfachten und standardisierten Nutzung von Änderungsanfragen und befähigt Unternehmen, weitere Digitalisierungspotenziale zu erschließen.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
Autor:
Külschbach, Andreas