Herzlich willkommen

ReVista - Ressourcen- und verfügbarkeitsorientierte Instandhaltungsstrategien

ISBN: 978-3-86359-224-0

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

49,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Ergebnisbericht des BMBF-Verbundprojektes ReVista

Im April 2010 wurde das Forschungsprojekt ReVista, Ressourcen- und verfügbarkeitsorientierte Instandhaltungsstrategien, gestartet mit dem Ziel, Transparenz über die Ressourceneffizienz und die Verfügbarkeit der Produktion zu erhalten und diese nachhaltig zu verbessern. Die entwickelten Software-Tools „ReVista-Cockpit“ und „CNC-Connect“ und die Ergebnisse in den Themenfeldern Condition Monitoring, Verfügbarkeitsoptimierung und Energieeffizienz sowie ein Schulungskonzept werden vorgestellt.

ReVista - Ressourcen- und verfügbarkeitsorientierte Instandhaltungsstrategien

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Im April 2010 wurde das Forschungsprojekt ReVista, Ressourcen- und verfügbarkeitsorientierte Instandhaltungsstrategien, gestartet. Drei Anwenderunternehmen, MTU Friedrichshafen GmbH, Weso Aurorahütte GmbH und Teekanne GmbH & Co. KG, ein Maschinenbauunternehmen, Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG, sowie zwei Technologieunternehmen Act-in GmbH und Madolex GmbH hatten sich gemeinsam mit dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen zum Ziel gesetzt, Transparenz über die Ressourceneffizienz und die Verfügbarkeit der Produktion zu erhalten und diese nachhaltig zu verbessern. Die erzielten Ergebnisse aus 3,5 Jahren gemeinsamer Forschungsarbeit werden in diesem Buch vorgestellt. Neben den im Rahmen des Projektes von der Firma Act-in entwickelten Software-Tools „ReVista-Cockpit“ und „CNC-Connect“ sind die Ergebnisse angesiedelt in den Hauptthemenfeldern: Condition Monitoring, Verfügbarkeitsoptimierung, Energieeffizienz sowie Schulungskonzept zur nachhaltigen Verankerung der Themen.

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen im Bereich Energieeffizienz reichen von einer optimierten Vakuumerzeugung in einer Verpackungsmaschine über die Frage nach den energieoptimalen Schnittparametern bei der spanenden Bearbeitung bis hin zur Mitarbeitersensibilisierung. Um die Verfügbarkeit zu steigern und die Instandhaltung zu optimieren, wird ein Ansatz für ein Condition Monitoring vorgestellt, in dem in regelmäßigen Abständen Referenzmessungen gefahren werden. Die Messkurven, die unmittelbar vor einer Instandsetzung aufgenommen werden, werden in einem entwickelten Abnutzungskatalog für alle Instandhalter zugänglich hinterlegt. Auf dieser Basis können die Instandhalter die Referenzmesskurven mit den im Katalog abgelegten Kurven vergleichen und frühzeitig auf ein Schadensbild schließen. Einer der wesentlichen organisatorischen Stellhebel liegt im entwickelten Schulungskonzept, das sowohl für Verfügbarkeits- als auch für Energieeffizienzverluste sensibilisiert und die Mitarbeiter nachhaltig in den Methoden und Tools schult. Während der Projektbearbeitung ergaben sich bereits viele weitere Fragestellungen und damit Anknüpfungspunkte für eine mögliche Weiterführung der gemeinsamen Forschung.

Das ReVista-Konsortium bedankt sich beim Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF für die Förderung und beim Projektträger Karlsruhe PTKA im Karlsruher Institut für Technologie KIT für die Betreuung des Projektes.

Zusatzinformation

Autor Kampker, Achim (Hrsg.)
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-224-0
Gewicht 0.235 kg
Erscheinungsdatum 27.08.2014
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: