Raumgeist - Prototypen der raumunterstützenden Technik

Lieferzeit
2-3 Tage
Autor:
Kasugai, Kai
ISBN
978-3-86359-257-8
39,00 €
Inkl. 7% MwSt.
-
+

Quick Overview

Die Arbeit verfolgt eine zentrale Fragestellung: Wie kann Technik einen Raum erweitern? Innerhalb dieser Fragestellung werden verschiedene Punkte adressiert: Wie und wo kann bzw. soll diese Technologie sichtbar werden und welche Rolle spielen Displays bei der Sichtbarkeit der Technik? Wie interagiert ein Mensch mit einem durch Technologie erweiterten Raum und kann hierbei der Raum selbst die Schnittstelle sein bzw. als solche wahrgenommen werden?

Die Arbeit verfolgt eine zentrale Fragestellung: Wie kann Technik einen Raum erweitern? Innerhalb dieser Fragestellung werden verschiedene Punkte adressiert: Wie und wo kann bzw. soll diese Technologie sichtbar werden und welche Rolle spielen Displays bei der Sichtbarkeit der Technik? Wie interagiert ein Mensch mit einem durch Technologie erweiterten Raum und kann hierbei der Raum selbst die Schnittstelle sein bzw. als solche wahrgenommen werden? Mit einem Schwerpunkt auf großflächige Displays wird untersucht, wie der Mensch einen durch Technik erweiterten Raum wahrnimmt und mit ihm interagiert. Innerhalb der Arbeit wird die These verfolgt, dass der Einsatz von Informationsund Kommunikationstechnologie sich wesentlich auf die Nutzung sowie auf die Nutzbarkeit von dadurch erweiterten Räumen sowie auf die Wahrnehmung des Raumes auswirken kann. Dies wird Anhand eines konkreten Raumes – dem Future Care Lab – dokumentiert und dargestellt.
Mehr Informationen
Autor Kasugai, Kai
Lieferzeit 3-4 Tage
Gewicht 1 kg
Erscheinungsdatum 21.10.2014
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Raumgeist - Prototypen der raumunterstützenden Technik
Die Arbeit verfolgt eine zentrale Fragestellung: Wie kann Technik einen Raum erweitern? Innerhalb dieser Fragestellung werden verschiedene Punkte adressiert: Wie und wo kann bzw. soll diese Technologie sichtbar werden und welche Rolle spielen Displays bei der Sichtbarkeit der Technik? Wie interagiert ein Mensch mit einem durch Technologie erweiterten Raum und kann hierbei der Raum selbst die Schnittstelle sein bzw. als solche wahrgenommen werden? Mit einem Schwerpunkt auf großflächige Displays wird untersucht, wie der Mensch einen durch Technik erweiterten Raum wahrnimmt und mit ihm interagiert. Innerhalb der Arbeit wird die These verfolgt, dass der Einsatz von Informationsund Kommunikationstechnologie sich wesentlich auf die Nutzung sowie auf die Nutzbarkeit von dadurch erweiterten Räumen sowie auf die Wahrnehmung des Raumes auswirken kann. Dies wird Anhand eines konkreten Raumes – dem Future Care Lab – dokumentiert und dargestellt.
Mehr Informationen
Autor Kasugai, Kai
Lieferzeit 3-4 Tage
Gewicht 1 kg
Erscheinungsdatum 21.10.2014
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Raumgeist - Prototypen der raumunterstützenden Technik
Adresse

Institut für Industriekommunikation und Fachmedien (IIF) GmbH an der RWTH Aachen

Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Deutschland