Integrierte Planung von Distributionsnetzwerken auf Basis des Viable-System-Models

Autor:
Groten, Marcel
ISBN
978-3-86359-494-7
39,00 €
Inkl. 7% MwSt.
-
+

Quick Overview

Die Rahmenbedingungen der Distributionslogistik unterliegen heutzutage einem ständigen Wandel. Vor diesem Hintergrund sind Unternehmen auf eine integrierte Planung über die verschiedenen Planungsebenen (strategisch, taktisch, operativ) hinweg angewiesen. Daher bestand die Zielsetzung darin, eine integrierte Planung von Distributionsnetzwerken auf Basis des Viable-System-Models zu ermöglichen und zu zeigen, ob diese kybernetische Planungslogik vorteilhaft in Bezug auf bestehende Modelle ist.

Die Rahmenbedingungen der Distributionslogistik unterliegen heutzutage einem ständigen Wandel und einer dahingehend zunehmenden Intensität. In einer derart dynamischer werdenden Welt steigen sowohl die Anforderungen als auch die Komplexität im Hinblick auf die Logistik. So führen fortschreitende Globalisierungstendenzen und Markterweiterungen zu sich ändernden Kundenstrukturen.

Vor diesem Hintergrund sind Unternehmen, welche Distributionsnetzwerke betreiben, auf eine durchgängige bzw. integrierte Planung über die verschiedenen Planungsebenen (strategisch, taktisch, operativ) hinweg angewiesen. Oftmals fällt es Unternehmen schwer, die strategischen Ziele zu operationalisieren. Dabei spielen die Koordinations- und Informationsprozesse innerhalb eines Unternehmens eine große Rolle und sind somit auch geeignet auszugestalten.

Daher bestand die Zielsetzung dieser Dissertationsschrift darin, eine integrierte Planung von Distributionsnetzwerken auf Basis des Viable-System-Models zu ermöglichen und zu zeigen, ob diese kybernetische Planungslogik vorteilhaft in Bezug auf bestehende Modelle ist. Im Fokus der Untersuchung steht das Management intra-organisationaler Distributionsnetzwerke, welche Waren von Lagerfertigern in der Massen- bzw. Serienfertigung zu den jeweiligen Kunden transportieren.

Zielgruppe sind Unternehmen, welche intra-organisationale Distributionsnetzwerke betreiben sowie Software-Anbieter, welche mittels IT-Lösungen zum Management von intra-organisationalen Distributionsnetzwerken beitragen.  Die Übertragung der Mechanismen aus der Unternehmenskybernetik auf das Management von Distributionsnetzwerken beantwortet Fragestellungen bzgl. der Effizienz und Komplexitätsbewältigung in der Distributionslogistik.

Mehr Informationen
Autor Groten, Marcel
Lieferzeit 3-4 Tage
Erscheinungsdatum 02.03.2017
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Integrierte Planung von Distributionsnetzwerken auf Basis des Viable-System-Models

Die Rahmenbedingungen der Distributionslogistik unterliegen heutzutage einem ständigen Wandel und einer dahingehend zunehmenden Intensität. In einer derart dynamischer werdenden Welt steigen sowohl die Anforderungen als auch die Komplexität im Hinblick auf die Logistik. So führen fortschreitende Globalisierungstendenzen und Markterweiterungen zu sich ändernden Kundenstrukturen.

Vor diesem Hintergrund sind Unternehmen, welche Distributionsnetzwerke betreiben, auf eine durchgängige bzw. integrierte Planung über die verschiedenen Planungsebenen (strategisch, taktisch, operativ) hinweg angewiesen. Oftmals fällt es Unternehmen schwer, die strategischen Ziele zu operationalisieren. Dabei spielen die Koordinations- und Informationsprozesse innerhalb eines Unternehmens eine große Rolle und sind somit auch geeignet auszugestalten.

Daher bestand die Zielsetzung dieser Dissertationsschrift darin, eine integrierte Planung von Distributionsnetzwerken auf Basis des Viable-System-Models zu ermöglichen und zu zeigen, ob diese kybernetische Planungslogik vorteilhaft in Bezug auf bestehende Modelle ist. Im Fokus der Untersuchung steht das Management intra-organisationaler Distributionsnetzwerke, welche Waren von Lagerfertigern in der Massen- bzw. Serienfertigung zu den jeweiligen Kunden transportieren.

Zielgruppe sind Unternehmen, welche intra-organisationale Distributionsnetzwerke betreiben sowie Software-Anbieter, welche mittels IT-Lösungen zum Management von intra-organisationalen Distributionsnetzwerken beitragen.  Die Übertragung der Mechanismen aus der Unternehmenskybernetik auf das Management von Distributionsnetzwerken beantwortet Fragestellungen bzgl. der Effizienz und Komplexitätsbewältigung in der Distributionslogistik.

Mehr Informationen
Autor Groten, Marcel
Lieferzeit 3-4 Tage
Erscheinungsdatum 02.03.2017
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Integrierte Planung von Distributionsnetzwerken auf Basis des Viable-System-Models
Adresse

Institut für Industriekommunikation und Fachmedien (IIF) GmbH an der RWTH Aachen

Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Deutschland