Herzlich willkommen

Integration von Lieferanten in agile Entwicklungsprozesse technischer Systeme

ISBN: 978-3-86359-845-7

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Zur Reduktion von Entwicklungszeiten und -kosten setzen produzierende Unternehmen zunehmend auf agile Entwicklungsprozesse. Diese prozessualen Veränderungen in der Produktentwicklung erfordern auch ein Umdenken bei der Integration von Lieferanten in den Entwicklungsprozess. In dieser Dissertation wird eine Methode entwickelt, die Unternehmen eine bedarfsgerechte Ausgestaltung der Lieferantenintegration unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen agiler Entwicklungsprozesse ermöglicht.

Integration von Lieferanten in agile Entwicklungsprozesse technischer Systeme

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Produzierende Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, trotz zunehmender Produktkomplexität und Interdisziplinarität in der Entwicklung in immer kürzeren Intervallen neue, innovative Produkte zu entwickeln. Die weit verbreiteten plangetriebenen Entwicklungsprozesse werden diesen neuen Herausforderungen immer weniger gerecht. Ein vielfach verfolgter Ansatz ist daher die Einführung agiler Entwicklungsprozesse, um somit die Entwicklungszeiten und -kosten zu reduzieren und eine frühzeitige Markteinführung sowie eine Erhöhung der erfüllten Kundenbedürfnisse zu realisieren. Gleichzeitig hat die im produzierenden Gewerbe vielfach verfolgte Strategie der Fokussierung auf die eigenen Kernkompetenzen die Wertschöpfungstiefen signifikant gesenkt. Entwicklungsvorhaben erfordern für eine erfolgreiche Durchführung daher die vermehrte Einbindung von Lieferanten und externen Entwicklungspartnern. Dabei besteht die zentrale Herausforderung für die Unternehmen darin, trotz der sich signifikant ändernden Entwicklungs- und Innovationsprozesse eine effektive und effiziente Einbindung externer Partner sicherzustellen.
Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht folglich in der Entwicklung eines Modells zur Ausgestaltung der Lieferantenintegration in agile Entwicklungsprozesse technischer Systeme. Das Modell zielt darauf ab, für ein definiertes Beschaffungsobjekt bei gegebener Kontextsituation eine geeignete Form der Lieferantenintegration zu ermitteln. Die Projektteams der entwickelnden Unternehmen werden somit durch eine systematische, an die agilen Entwicklungsprozesse angepasste Vorgehensweise dazu befähigt, Lieferanten bedarfsgerecht und an die veränderten prozessualen Rahmenbedingungen angepasst in die Entwicklung zu integrieren.
Das Modell setzt sich aus vier wesentlichen Schritten zusammen. Zunächst erfolgen die systematische Identifikation und Beschreibung der auslegungsrelevanten Einflussfaktoren. In einem zweiten Schritt werden operationalisierte Gestaltungsmerkmale der Lieferantenintegration in agile Entwicklungsprozesse technischer Systeme hergeleitet. Im anschließenden dritten Schritt werden mittels einer Typisierung definierte Grundformen der Lieferantenintegration abgeleitet. Im vierten Schritt des Modells wird eine Logik zur Ermittlung der situativ bedarfsgerechten Integrationsform entwickelt. Abschließend erfolgt die Darlegung des Vorgehens zur Anwendung des entwickelten Modells im Kontext des agilen Entwicklungs- und Beschaffungsprozesses.

 

Zusatzinformation

Autor Schröder, Stephan
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-845-7
Gewicht 0.458 kg
Erscheinungsdatum 31.03.2020
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: