Herzlich willkommen

Innovation durch Kooperation - Festschrift für Prof. Dr. rer. nat. Johannes Gartzen

ISBN: 978-3-86359-136-6

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: lieferbar, Lieferzeit: 10-14 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Wie der Mittelstand durch Zusammenarbeit mit den Hochschulen seine Wettbewerbsfähigkeit steigert


Im Fokus der Festschrift steht die innovationsorientierte Kooperation zwischen Mittelstand und Hochschulen. Die Kooperation mit Hochschulen bietet Mittelständlern die Chance, sich wettbewerbsfähig aufzustellen. Anhand realer Beispiele aus Wissenschaft und Wirtschaft wird das Zusammenspiel zwischen Forschung und Entwicklung, Innovation, Aus- und Weiterbildung sowie Wachstum beschrieben und dargelegt, wie Mittelständler mit Hochschulen kooperieren und somit wettbewerbsfähig bleiben können.

Innovation durch Kooperation - Festschrift für Prof. Dr. rer. nat. Johannes Gartzen

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Moderne Gesellschaften basieren auf Innovationen. Diese sind Ergebnis gelungener Forschungs- und Entwicklungsprozesse. Deutschland zeichnet sich durch eine enge Kooperation zwischen Hochschulen und mittelständischen Unternehmen aus. Wer aufmerksam das Geschehen in der Region Aachen verfolgt, dem wird nicht entgehen, dass insbesondere die Aachener Hochschulen enge Kontakte zur Wirtschaft unterhalten und gleichzeitig auch Treiber erfolgreicher Unternehmensgründungen sind.

Dem Titel dieser Festschrift folgend steht die innovationsorientierte Kooperation zwischen Mittelstand und Hochschulen im Fokus. Die Innovation stellt dabei keinen Selbstzweck dar, sondern ist in einem Hochlohnland wie Deutschland notwendige Voraussetzung zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Mittelständische Unternehmen stehen dabei vor großen Herausforderungen, denn der zunehmenden internationale Wettbewerb, der demographische Wandel, der damit einhergehende Fachkräftemangel und der rasante Strukturwandel wirken massiv auf die Wettbewerbssituation.

Die Kooperation mit starken Partnern wie Hochschulen bietet dabei die Möglichkeit, sich den Umweltbedingungen entsprechend aufzustellen. Es wird das Zusammenspiel zwischen Forschung und Entwicklung, Innovation, Aus- und Weiterbildung sowie Wachstum beschrieben. Die genannten Felder sind nicht losgelöst voneinander zu betrachten, sondern stehen in einem sich selbst verstärkenden Zusammenhang. Anhand konkreter Beispiele aus Wissenschaft und Wirtschaft wird exemplarisch dargelegt, wie mittelständische Unternehmen mit Hochschulen kooperieren und sich somit wettbewerbsfähig positionieren können.

Zusatzinformation

Autor Gartzen, Thomas; Gartzen, Ute
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-136-6
Gewicht 0.460 kg
Erscheinungsdatum 25.06.2013
Lieferzeit 10-14 Tage
Kategorien: