Herzlich willkommen

Fasergekoppelte optische Isolatoren für Hochleistungs-Faserlaser

ISBN: 978-3-86359-853-2

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden Isolator-Konzepte untersucht, die potenziell für die Verwendung bei hohen mittleren Leistungen im Bereich von 1 kW geeignet sind und zusätzlich, um eine möglichst große Praktikabilität sicherzustellen, beidseitig mit einer Faserkopplung versehen sind, die es ermöglicht, den Isolator als integralen Bestandteil der Strahlquelle zu betrachten. Neben den klassischen, auf Kristallen basierenden Faraday-Isolatoren wird ein neuartiges Konzept vorgestellt und untersucht, bei dem der Faraday-Isolator komplett aus faserintegrierten Bauteilen besteht, was große Effizienz und Leistungsfestigkeit ermöglichen soll.

Fasergekoppelte optische Isolatoren für Hochleistungs-Faserlaser

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Optische Isolatoren funktionieren wie eine Diode in einem Stromkreis und lassen Licht in nur einer Richtung passieren. Sie finden beispielsweise Anwendung, wenn in einer Verstärkeranordnung eine Verstärkerstufe niedriger Leistung gegen die Strahlung aus der nächsthöheren Stufe geschützt werden muss. Allerdings können sie ebenfalls das Wiedereinkoppeln eines von einem Bearbeitungsprozess stammenden Reflexes in die Strahlquelle verhindern und schützen so die Strahlquelle vor Beschädigung oder Destabilisierung. Insbesondere Faserlaser sind aufgrund ihrer Architektur und den hohen internen Leistungsdichten anfällig für Reflexe und aufgrund der stetig fortschreitenden Entwicklung ihrer Leistungsfähigkeit wächst der Bedarf für einen solchen Schutz. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden daher Isolator-Konzepte untersucht, die potenziell für die Verwendung bei hohen mittleren Leistungen im Bereich von 1 kW geeignet sind und zusätzlich, um eine möglichst große Praktikabilität sicherzustellen, beidseitig mit einer Faserkopplung versehen sind, die es ermöglicht, den Isolator als integralen Bestandteil der Strahlquelle zu betrachten. Neben den klassischen, auf Kristallen basierenden Faraday-Isolatoren wird ein neuartiges Konzept vorgestellt und untersucht, bei dem der Faraday-Isolator komplett aus faserintegrierten Bauteilen besteht, was große Effizienz und Leistungsfestigkeit ermöglichen soll.

Zusatzinformation

Autor Fitzau, Oliver
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-853-2
Gewicht 0.219 kg
Erscheinungsdatum 04.05.2020
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: