Herzlich willkommen

Beschreibung und Typisierung der IT-Unterstützung im Maschinen- und Anlagenbau

ISBN: 978-3-86359-394-0

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Um in einem globalisierten Markt zu bestehen, wird die effiziente und effektive Unterstützung der Geschäftsprozesse durch IT auch für kleine und mittelständische Unternehmen mehr und mehr zum Erfolgsfaktor. Die Konsequenz ist, dass die dedizierten IT-Abteilungen mit stetig steigenden Anforderungen konfrontiert sind, die sich z. B. aus einer gestiegenen Kundenorientiertheit oder geforderter strategischer Agilität ergeben. Dies impliziert potenziell steigende Ausgaben für Personal, Infrastruktur, Endgeräte und Lizenzen.

Beschreibung und Typisierung der IT-Unterstützung im Maschinen- und Anlagenbau

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Um in einem globalisierten Markt zu bestehen, wird die effiziente und effektive Unterstützung der Geschäftsprozesse durch IT auch für kleine und mittelständische Unternehmen mehr und mehr zum Erfolgsfaktor. Die Konsequenz ist, dass die dedizierten IT-Abteilungen mit stetig steigenden Anforderungen konfrontiert sind, die sich z. B. aus einer gestiegenen Kundenorientiertheit oder geforderter strategischer Agilität ergeben. Dies impliziert potenziell steigende Ausgaben für Personal, Infrastruktur, Endgeräte und Lizenzen.
Es stellt sich die Frage, ob die Höhe dieser Aufwände für die IT gerechtfertigt ist und wie hoch der Wertbeitrag der IT, also der Beitrag der IT zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, eigentlich ist. Um dies beantworten zu können, bedarf es zunächst eines einheitlichen Verständnisses der zu bewertenden IT-Unterstützung und somit einer hinreichenden Vergleichbarkeit als Basis für eine valide Bewertung.
Vor diesem Hintergrund beschreibt und strukturiert die vorliegende Untersuchung die IT-Unterstützung in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, um eine unternehmensübergreifende Vergleichbarkeit dieser IT-Unterstützung zu ermöglichen. Dies stellt die Grundlage für die konkrete Ausgestaltung sowie Durchführung einer unternehmensübergreifenden Bewertung der IT-Unterstützung dar.
So werden verschiedene Modelle vorgestellt, die eine Vergleichbarkeit auf Ebene der Unternehmen, der Prozesse und Aufgaben sowie der IT-Produkte ermöglichen. Die weitergehenden Anforderungen hinsichtlich standardisierter Kennzahlen und einer einheitlichen Bewertungslogik wurden in einem gesonderten Mess- und Bewertungsmodell von WOLTERS entwickelt. Aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen bzgl. der Vergleichbarkeit und Bewertbarkeit werden die entwickelten Modelle abschließend in einen Anwendungszusammenhang gebracht.
Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus werden so befähigt, ihre interne IT-Unterstützung strukturiert und unternehmensübergreifend einheitlich zu beschreiben sowie im Vergleich mit Marktbegleitern Best Practices identifizieren und im Anschluss adaptieren zu können. Die Abstimmung zwischen IT-Bereichen und Fachbereichen wird auf Grundlage eines besseren Verständnisses der eigenen Stärken und Schwächen hinsichtlich der vorhandenen IT-Unterstützung vereinfacht und verbessert.
Die Untersuchung leistet damit einen Beitrag zur effizienteren Gestaltung und Steuerung des IT-Produktportfolios und somit zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus.

Zusatzinformation

Autor Dünnebacke, Daniel
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-394-0
Gewicht 0.300 kg
Erscheinungsdatum 25.01.2016
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: