Herzlich willkommen

Analyse, Verbesserung und Beschreibung des Verschleißverhaltens von Kugelgewindetrieben für Werkzeugmaschinen

ISBN: 978-3-86359-191-5

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

39,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

In dieser Arbeit wurde das Verschleißverhalten von KGTs unter Berücksichtigung unterschiedlicher Einflüsse analysiert.
Kapitel 5 befasste sich mit dem Performancezuwachs von KGTs durch die Schmierstoffadditive.
Kapitel 6 beschäftigte sich mit der Optimierung von kontaminierten KGTs, welche im realen Betrieb der Werkzeugmaschine eine wesentliche Einflussgröße hinsichtlich der Gebrauchsdauer darstellt.
Die Untersuchung des eingestellten Rucks im Servoregler auf das Verschleißverhalten von KGTs stellte in dieser Arbeit die letzte Einflussgröße in Kapitel 7 dar.

Analyse, Verbesserung und Beschreibung des Verschleißverhaltens von Kugelgewindetrieben für Werkzeugmaschinen

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Hoher Verschleiß am Kugelgewindetrieb (KGT) als zentrale Komponente in einer elektromechanischen Vorschubachse der Werkzeugmaschine verursacht Ausfälle der gesamten Produktionsanlagen und lange Stillstandzeiten bei hohen Kosten. Für eine präzise Lebensdauervorhersage von Kugelgewindetrieben ist die Kenntnis aller Versagensursachen notwendig. Die Norm zur Berechnung der Lebensdauer von KGTs lässt nur die Berechnung der Materialermüdung zu. Im realen Betrieb des KGTs in einer Werkzeugmaschine existieren eine Reihe von Einflussgrößen, die infolge von unterschiedlichen Verschleißmechanismen die Gebrauchsdauer der Komponente limitieren. Im vorliegenden Beitrag werden relevante Einflussgrößen auf das Verschleißverhalten von KGTs systematisch untersucht. Im ersten Teil der Arbeit wird die Bedeutung der zugesetzten Schmierstoffadditive auf die Performance von KGTs in den Vordergrund gestellt. Der zweite Teil der Arbeit befasst sich mit der Spankontamination von KGTs, welche im realen Betrieb der Werkzeugmaschine eine wesentliche Einflussgröße hinsichtlich der tatsächlichen Gebrauchsdauer darstellt. Neuartige Dichtungskonzepte für KGTs auf Sperrluftbasis werden mithilfe von Komponentenprüfständen untersucht und einem Dichtungssystem nach dem Stand der Technik gegenübergestellt. Der dritte Teil der Arbeit befasst sich mit der Untersuchung des eingestellten Rucks im Servoantrieb auf das Verschleißverhalten von KGTs. Ein Teilziel ist die Entwicklung eines empirischen Modells zur Beschreibung der Ausfälle von KGTs unter Berücksichtigung von Parametern wie Ruck, Schlittenmasse und Beschleunigung. Eine Berücksichtigung des Ruckeinflusses in der Lebensdauerberechnung nach DIN 69051 bzw. ISO 3408 wird auf Basis der Untersuchungen ermöglicht.

Zusatzinformation

Autor Yagmur, Türker
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-191-5
Gewicht 0.200 kg
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: