Lean Innovation in der Arzneimittelbranche - Was sind Erfolgsfaktoren, um die Innovationsproduktivität zu steigern?

Autor:
Schuh, Günther; Arnoscht, Jens; Riesener, Michael; Rudolf, Stefan
ISBN
978-3-86359-118-2
29,00 €
Inkl. 7% MwSt.
-
+

Quick Overview

In dieser Broschüre werden die wesentlichen Ergebnisse der Studie »Lean Innovation in der Arzneimittelbranche – Was sind Erfolgsfaktoren, um die Innovationsproduktivität zu steigern?« zusammengefasst.

Die Studienergebnisse basieren auf den Antworten von 32 kleinen und mittelständischen Arzneimittelherstellern aus Deutschland, die an der Untersuchung teilgenommen haben. Die Erkenntnisse der durchgeführten Studie wurden anschließend im Rahmen des Forschungsprojektes »InnoZiel« durch Expertengespräche validiert. Bei den Auswertungen wurde an ausgewählten Stellen zwischen erfolgreichen »Top Performern« und weniger erfolgreichen »Followern« unterschieden, zwischen denen signifikante Differenzen in zahlreichen Handlungsmustern identifiziert werden konnten.

Die zentralen Ergebnisse der Studie sind:

  • Die meisten KMU gehen Kooperationen mit anderen Unternehmen in der Entwicklung ein, sind dabei jedoch wenig an einer »Gemeinschaftsforschung « interessiert.
  • Bei mehr als 90 Prozent der Teilnehmer ist Lean noch nicht als fester Bestandteil der F&E implementiert worden. Die größte Verbreitung von Lean in der Pharmabranche findet sich in der Produktion.
  • Unternehmen orientieren sich stark am Markt und weniger an den eigenen Fähigkeiten.
  • Die Bewertung der Relevanz von strategischen Erfolgspositionen ist deutlich unterschiedlich für verschiedene Unternehmenstypen.
  • Top Performer fokussieren ihre strategische Ausrichtung auf maximal drei strategische Erfolgspositionen.


Lesen Sie mehr zu der Verbreitung von Lean in der F&E und zur strategischen Positionierung von kleinen und mittelständischen Pharmaunternehmen in dieser Broschüre.

Mehr Informationen
Autor Schuh, Günther; Arnoscht, Jens; Riesener, Michael; Rudolf, Stefan
Lieferzeit 3-4 Tage
Gewicht 0.19 kg
Erscheinungsdatum 26.04.2013
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Lean Innovation in der Arzneimittelbranche - Was sind Erfolgsfaktoren, um die Innovationsproduktivität zu steigern?

Die zentralen Ergebnisse der Studie sind:

  • Die meisten KMU gehen Kooperationen mit anderen Unternehmen in der Entwicklung ein, sind dabei jedoch wenig an einer »Gemeinschaftsforschung « interessiert.
  • Bei mehr als 90 Prozent der Teilnehmer ist Lean noch nicht als fester Bestandteil der F&E implementiert worden. Die größte Verbreitung von Lean in der Pharmabranche findet sich in der Produktion.
  • Unternehmen orientieren sich stark am Markt und weniger an den eigenen Fähigkeiten.
  • Die Bewertung der Relevanz von strategischen Erfolgspositionen ist deutlich unterschiedlich für verschiedene Unternehmenstypen.
  • Top Performer fokussieren ihre strategische Ausrichtung auf maximal drei strategische Erfolgspositionen.


Lesen Sie mehr zu der Verbreitung von Lean in der F&E und zur strategischen Positionierung von kleinen und mittelständischen Pharmaunternehmen in dieser Broschüre.

Mehr Informationen
Autor Schuh, Günther; Arnoscht, Jens; Riesener, Michael; Rudolf, Stefan
Lieferzeit 3-4 Tage
Gewicht 0.19 kg
Erscheinungsdatum 26.04.2013
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Lean Innovation in der Arzneimittelbranche - Was sind Erfolgsfaktoren, um die Innovationsproduktivität zu steigern?
Adresse

Institut für Industriekommunikation und Fachmedien (IIF) GmbH an der RWTH Aachen

Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Deutschland