Herzlich willkommen

Bühne und Bild. Ergebnisse plastischer Gestaltung

ISBN: 978-3-86359-499-2

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 3-4 Tage

59,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Wie sehr Bühnenbild und Architektur gleichermaßen von der Idee des Inszenatorischen bestimmt sind, zeigt sich nicht zuletzt darin, dass viele Architekten auch begnadete Bühnenbildner waren: Karl Friedrich Schinkel, Hans Poelzig,  Fritz Schumacher und viele mehr. Sie stehen für die enge Verbindung zwischen der Architektur und ihrer ephemeren Schwester, der vergänglichen Bühnenbildkunst. In der gegenwärtigen universitären Architekturausbildung steht das Bündnis mit der Technologie meist im Vordergrund und der Bereich Bühnenbildkunst wird leider etwas unterschätzt und vernachlässigt; zeigen doch die kulturellen und stilistischen Wandlungen der Künste auf den Theaterbühnen und in der Architektur, gleichermaßen eindrucksvoll ihre Verwandtschaft und ihre Ausdruckmöglichkeiten.

Bühne und Bild. Ergebnisse plastischer Gestaltung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Wie sehr Bühnenbild und Architektur gleichermaßen von der Idee des Inszenatorischen bestimmt sind, zeigt sich nicht zuletzt darin, dass viele Architekten auch begnadete Bühnenbildner waren: Karl Friedrich Schinkel, Hans Poelzig,  Fritz Schumacher und viele mehr. Sie stehen für die enge Verbindung zwischen der Architektur und ihrer ephemeren Schwester, der vergänglichen Bühnenbildkunst.
 
In der gegenwärtigen universitären Architekturausbildung steht das Bündnis mit der Technologie meist im Vordergrund und der Bereich Bühnenbildkunst wird leider etwas unterschätzt und vernachlässigt; zeigen doch die kulturellen und stilistischen Wandlungen der Künste auf den Theaterbühnen und in der Architektur, gleichermaßen eindrucksvoll ihre Verwandtschaft und ihre Ausdruckmöglichkeiten.

Aus den Werkberichten der Studierenden sind hier Entwurfsmethoden und finale Entwürfe der Bachelorabschlussarbeiten als Buch zusammengefasst, die sich mit unterschiedlichen Opern oder Schauspielen auseinandersetzen, um geeignete Bühnenbilder zu generieren. Allen ist eigen, dass sie das Bildhafte und das Raumkonzept im Lichte der Handlung priorisieren, um der Haltung und Äußerung jenes Regisseurs Nachdruck zu verleihen, der da sagte, dass das Bühnenbild jenes Bild sei, das der Besucher nach dem Theaterbesuch "mit nach Hause nimmt".
Prof. grad. Des. Michael Schulze ist Inhaber des Lehrstuhls Plastik an der RWTH Aachen (Fakultät Architektur) und Bildender Künstler (http://michael-schulze-art.com).

Zusatzinformation

Autor Schulze, Michael
ISBN/Artikelnr. 978-3-86359-499-2
Gewicht 1.392 kg
Erscheinungsdatum 11.01.2018
Lieferzeit 3-4 Tage
Kategorien: